Inserenten

industriejobs.de Der Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte in der Industrie

25 km

Informationen zur Anzeige:

Experte Funktionale Sicherheit (m/w/d)
Herzogenaurach
Aktualität: 20.11.2022

Anzeigeninhalt:

20.11.2022, Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Herzogenaurach
Experte Funktionale Sicherheit (m/w/d)
Koordination von Entwicklungstätigkeiten mit Fokus Funktionaler Sicherheit in technisch anspruchsvollen Produktentwicklungsprojekten der Anwendungsgebiete Elektromobilität, automatisiertes Fahren und/oder Industrie 4.0, inklusive fachliche Abstimmung mit sonstigen Sicherheitsdisziplinen (z. B. Produktsicherheit und Produkt Cybersecurity) Steuerung der Entwicklung, Analyse, Optimierung und Absicherung von Sicherheitskonzepten für Sensorik-Steuerung-Aktorik-Systemen auf der System-, Elektronik- und Softwareebene in enger Zusammenarbeit mit Entwicklungsfachbereichen (z. B. Sicherheitskonzepte für Sensorik- und Spannungsversorgungsbaugruppen oder Embedded Software, Motor- Abschaltpfade) Begleitung der Entwicklung innovativer sicherheitsrelevanter Mechatronik-Produkte von der Konzeptphase bis hin zum ersten Serienprojekt als Schlüsselrolle im Projektteam Analyse, Bewertung und Verbesserung von im Rahmen der Produktentstehung eingesetzten Prozessen, Methoden und Werkzeugen hinsichtlich Funktionaler Sicherheit Beratung bzw. Unterstützung von Produktprojekten, Entwicklungsgruppen oder -bereichen bei der Umsetzung von Prozessen, Methoden und Techniken der Funktionalen Sicherheit Verantwortliche Durchführung qualifizierter Produkt- und Prozessbeurteilungen gemäß Sicherheitsintegritätslevel, wie z. B. SIL oder ASIL
Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Funktionskonzepten für vernetzte, mechatronische Systeme oder deren Elektrik/Elektronik-Funktionsgruppen Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Embedded Software im Automobil- oder Industrieumfeld, idealerweise im Bereich Elektrische Antriebssysteme, Fahrwerks- oder Lenksysteme Praktische Erfahrungen hinsichtlich Funktionaler Sicherheit in der Produktenwicklung und praktischen Interpretation von Sicherheitsnormen wie z. B. ISO 26262 oder DIN EN IEC 61508 Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse verbunden mit internationaler Reisebereitschaft Strukturiertes, eigenverantwortliches Arbeiten sowie hohe Lernbereitschaft Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie souveräner Umgang mit internen und externen Ansprechpartnern

Berufsfeld

Standorte