Inserenten

industriejobs.de Der Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte in der Industrie

25 km

Informationen zur Anzeige:

Ingenieur (m/w/d) in dynamisch-mechanischer Werkstoffcharakterisierung
Saint-Louis (Frankreich)
Aktualität: 05.02.2023

Anzeigeninhalt:

05.02.2023, ISL Deutsch Französisches Forschungsinstitut
Saint-Louis (Frankreich)
Ingenieur (m/w/d) in dynamisch-mechanischer Werkstoffcharakterisierung
Ihre Aufgaben bei der dynamisch-mechanischen Werkstoffcharakterisierung umfassen folgende Teilbereiche: Hopkinson-Bars: Sie führen Versuche an verschiedenen Werkstoffen (Metallen, Keramiken, Polymeren, Fasern, Verbundwerkstoffen) und Verbindungen durch und entwickeln diese Versuche weiter: - Versuche an Druckstäben: einfache Druckversuche, Anpassung der Vorrichtung an verschiedene Arten von Versuchen (direkte Beaufschlagung, Druck- und Scherversuche usw.) sowie Temperaturversuche (mit erhöhter oder niedriger Temperatur) - Zugversuche: Sie passen die Versuchsmethoden an die zu charakterisierenden Werkstoffe an, entwickeln Werkzeuge und erarbeiten eine Methodik für die Charakterisierung der Werkstoffe. Sie führen Versuche mit erhöhter und niedriger Temperatur durch. Gasbeschleuniger: - Sie führen Durchschlagsversuche bei Geschwindigkeiten im intermediären Bereich (zwischen dem Geschwindigkeitsbereich der Hopkinson-Bars und dem ballistischen Bereich) durch. - Sie entwickeln Versuchsvorrichtungen für die dynamische Werkstoff-Charakterisierung (z.B. Versuche mit Plattenbeaufschlagung) und/oder validieren Werkstoffmodelle. Sie setzen Messinstrumente ein und optimieren sie. Diese Tätigkeit erfolgt in Zusammenarbeit mit dem/-r hierfür zuständen Ingenieur/-in und umfasst Geschwindigkeitsmessungen, Signalerfassung, Bildkorrelation. Sie sind verantwortlich für die Geräte zur dynamischen Charakterisierung (Hopkinson-Bars, Gasbeschleuniger), und schulen Mitarbeiter/-innen (Praktikanten/-innen, Doktoranden/-innen usw.). Außerdem verantworten Sie die Gerätewartung. Sie sorgen für die Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften der Geräte. Dies betrifft auch Gaskanonen, Gasflaschen, Starkstromgeräte. Sie entwickeln numerische und mathematische Tools und setzen diese für die Überwachung, Modellierung und Simulation der Versuchsanlagen und Ergebnisse ein. Sie arbeiten an Regierungszusatzverträgen und Drittverträgen und erstellen Syntheseberichte. Sie betreuen Praktikanten/-innen. - Datenverarbeitungstools
Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) in Maschinenbau, Mechatronik oder gleichwertiger Abschluss Zusätzlich besitzen Sie Kenntnisse auf folgenden Gebieten: - Werkstoffmechanik - Mechanische Charakterisierung - Datenverarbeitungstools Sie zeichnen sich durch Kommunikations- und Teamfähigkeit, proaktives Handeln, Organisationstalent und Anpassungsfähigkeit aus Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse sind von Vorteil, aber kein Muss

Berufsfeld

Standorte

Ingenieur (m/w/d) in dynamisch-mechanischer Werkstoffcharakterisierung

Drucken
Teilen
Saint-Louis (Frankreich)