Inserenten

industriejobs.de Der Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte in der Industrie

25 km

Informationen zur Anzeige:

Prozessingenieur (m/w/d) - Molekularstrahlepitaxie (MBE)
Freiburg im Breisgau
Aktualität: 09.07.2024

Anzeigeninhalt:

09.07.2024, Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF
Freiburg im Breisgau
Prozessingenieur (m/w/d) - Molekularstrahlepitaxie (MBE)
Ihre Aufgaben:
Diese Ausschreibung richtet sich an berufserfahrene Fachhochschul- und Hochschulabsolvent*innen technisch-physikalischer Fachrichtungen, die Freude an der praktischen Arbeit im Labor haben und gerne in einem kreativen Forschungsumfeld auf höchsten fachlichen Niveau mitarbeiten wollen, ohne notwendigerweise selbst eine wissenschaftliche Karriere anzustreben. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, Ihre Kenntnisse in der Ultrahochvakuumtechnik und der Molekularstrahlepitaxie kristalliner Halbleiterschichten beim Betrieb unserer Großanlagen einzusetzen. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der Durchführung und Weiterentwicklung anspruchsvoller MBE-Prozesse für die Realisierung innovativer optoelektronischer und elektronischer Bauelemente im Rahmen nationaler und internationaler Forschungsprojekte. Sie betreiben eigenverantwortlich Multiwafer-MBE-Anlagen zur Herstellung von Dünnschichtstrukturen für optoelektronische und elektronische Bauelemente auf Grundlage von III-V-Verbindungshalbleitern. Sie entwickeln und optimieren bestehende und neue MBE-Prozesse, um neuartige Materialkombinationen bzw. Bauelemente zu realisieren und veränderte wissenschaftliche Fragestellungen zu bearbeiten. Dabei übernehmen Sie die eigenständige Planung und Durchführung von Epitaxie-Serien, inklusive Dokumentation und statistische Auswertung. In enger Zusammenarbeit mit anderen Arbeitsgruppen und Abteilungen am Institut charakterisieren Sie die hergestellten Schichten und nehmen eine Qualitätsbewertung vor. Sie sind für die Überwachung der Anlagenfähigkeit und vorbeugenden Instandhaltung verantwortlich. Gemeinsam mit der zuständigen Gruppenleitung koordinieren Sie Wartungs- und Reparaturarbeiten und setzen, ggf. in Abstimmung mit dem Anlagenhersteller, technische Verbesserungen um.
Das bringen Sie mit:
Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (B. Sc.) der Physikalischen Technik, Mikrosystemtechnik, Elektrotechnik, Mechatronik oder eine vergleichbare Ausbildung. Sie verfügen über langjährige praktische Erfahrung im Betrieb von Molekularstrahlepitaxie-Anlagen. Sie haben Freude an der analytischen Arbeit und an naturwissenschaftlichen Fragestellungen. Sie verfügen über die körperliche Fitness zur gelegentlichen Arbeit unter Atemschutz. Sie zeichnen sich durch Ihren Teamgeist, Ihr Kommunikationsgeschick sowie eine eigenständige, zielgerichtete, dabei aber äußerst sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise aus. Gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Berufsfeld

Standorte