25 km
Ingenieur E­­/­­E für Konzeptfahrzeuge im Bereich R&D Powertrain System (m/w/d) 23.09.2022 Schaeffler Technologies AG & Co. KG Bühl
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Ingenieur E/E für Konzeptfahrzeuge im Bereich R&D Powertrain System (m/w/d)
Bühl
Aktualität: 23.09.2022

Anzeigeninhalt:

23.09.2022, Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Bühl
Ingenieur E/E für Konzeptfahrzeuge im Bereich R&D Powertrain System (m/w/d)
Erstellung von generischen Requirements auf Fahrzeugebene an das HV/LV-System, dessen Isolation sowie notwendiger Testdefinition zum HV/LV-Funktionsnachweis sowie zur Freigabe Aufbau und Weiterentwicklung von standardisierten Methoden sowie Auslegungswerkzeugen zur HV/LV-Systemarchitekturfestlegung in einem Konzeptfahrzeug unter Berücksichtigung von EMV sowie HV Safety Gesichtspunkten Definition einer standardisierten Vorgehensweise zur Prüfung und Abnahme des LV/HV-Systems auf Aggregate und Konzeptfahrzeugebene Auslegung und Definition eines Emergency-Safety-Konzepts auf Konzeptfahrzeugebene für den sicheren Shut-Down der HV/LV-Systeme Auslegung und Definition von Energiespeichern (HV-Batteriesysteme) inkl. BMS-Funktionalität für den Einsatz in Konzeptfahrzeugen Analyse der Funktionsweise von Batteriesystemen und BMS in Konzeptfahrzeugen Normenrecherche und Erstellung von Arbeitsanweisungen im Umgang mit Energiespeichern und HV-Systemen Unterstützung bei Definition notwendiger Sicherheitsmaßnahmen beim Einsatz von Energiespeichern in Konzeptfahrzeugen sowie Beschaffung interner und externer Energiespeicher
Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation wünschenswert Absolvierte Ausbildung zum eFK wünschenswert Mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Aufgabengebieten Erfahrung auf Gesamtfahrzeugebene mit elektrischen Anforderungen an ein Hochvolt-System und dessen Auslegung sowie Isolation im Automotive-Umfeld Grundlegende Kenntnisse in der Funktion von Batteriesystemen inkl. BMS für Automotive Anwendungen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Klare und strukturierte Arbeitsweise, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Selbstständige Arbeitsweise, Zielstrebigkeit und Entscheidungsbereitschaft Begeisterung für die Elektrifizierung von Fahrzeugen

Berufsfeld

Standorte